Die größte Bistrobus-Flotte Deutschlands

Ihr Reiseexperte im Rhein-Main-Gebiet für Busreisen, Kreuzfahrten und Flugreisen!

Reisefinder

wie funktionierts?
Regensburg

Städtereisen mit dem Bus nach Regensburg

Als Castra Regina beziehungsweise Ratisbona ist Regensburg bekannt. Im Bundesland Bayern ist Regensburg Hauptstadt der Oberpfalz. Wirtschaftlich zeigt sich die Region im Automobilbau, im Maschinenbau und in der Elektrotechnik. Die vielen Namen, die Regensburg getragen hat, berichten von einer breit gefächerten Geschichte. Seit der Steinzeit ist bereits der Regensburger Donaubogen besiedelt. Angefangen hat die dokumentierte Geschichte mit Legionslagern und Kohortenkastellen. Namhafte Hersteller, wie Siemens, BMW, Infineon und Osram haben sich einen Standort in Regensburg ausgesucht. Aufgrund der Flüchtlingsströme seit 1945 ist in dieser Region eine Reihe von verschiedenen Religionen zu finden...

mehr lesen

Reiseangebote zu Regensburg im Überblick

STEWA Gütesiegel Regensburg
Preis p.P. ab

€ 62,00

1 Tag: Regensburg

Gelegenheit zum Besuch des Weihnachtsmarktes im Schloss...

Termine: 02.12.18, 03.12.18, 04.12.18, ...

Zum Angebot

Regensburg
Preis p.P. ab

€ 489,00

3 Tage: Regensburg

Silvestergala auf einem Schiff der Kristallflotte -...

Termine: 31.12.18

Zum Angebot

STEWA Gütesiegel Regensburg
Preis p.P. ab

€ 75,00

1 Tag: Regensburg

Schifffahrt zum Donaudurchbruch - Kloster Weltenburg

Termine: 11.04.19, 23.05.19, 26.06.19, ...

Zum Angebot

Mit einer Busreise nach Regensburg lernen Sie die Gastfreundlichkeit und die historischen Bauwerke sowie die Flora und Faune mit bleibendem Eindruck kennen.


Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf einer Busreise nach Regensburg

Der Dom St. Peter

Ein gotisches Meisterwerk ist der Regensburger Dom, dessen Türme bereits aus der Ferne zu sehen sind. Die beeindruckenden Glasfenster in ihrer farbenprächtigen Gestaltung zeigen sich bei jedem Lichteinfall. Die Kapelle wurde im 12. Jahrhundert errichtet, die Glasfenster stammen aus dem 13. Jahrhundert und das Kreuzrippengewölbe aus dem 15. Jahrhundert. Bei einer Busreise nach Regensburg sollte eine Führung genutzt werden, um sämtliche Informationen zu erhalten, die Sie interessieren.

Die Steinerne Brücke

Eine mittelalterliche Baukunst zeigt sich mit ihren 16 Bögen, die die Donau überquert. Es ist ein Wahrzeichen von Regensburg und ebenfalls in der Welterbenliste aufgeführt. Im Mittelalter war der Bau ein Weltwunder und es dauerte ganze elf Jahre bis zur Fertigstellung. Einer der Wachtürme ist heute noch erhalten, und zwar der Brückturm, der einen atemberaubenden Blick über die Stadt ermöglicht. Fußgänger können die Steinerne Brücke nutzen, für den Straßenverkehr ist sie allerdings gesperrt.

Der Stadtpark

Bei einer Städtereise mit dem Bus nach Regensburg werden Sie erkennen, dass die Stadt eine Menge Parks zu bieten hat. Der größte und auch älteste ist der Stadtpark. Als der Steinbruch nichts mehr hergab, wurde im 16. Jahrhundert dieser Park angelegt. Die uralten und gigantischen Lindenbäume säumen die eine Seite der Anlage und auf der anderen ist die Ostdeutsche Galerie zu besuchen. Besonders bildende Kunst ist hier zu bestaunen.

Der Bismarckplatz

Mit einem klassizistischen Flair zeigt sich der Bismarckplatz als ein Treffpunkt für Jung und Alt. Umrahmt ist der Platz von Speicherhäusern und Lagerhäusern, die im 19. Jahrhundert errichtet wurden. Richtung Süden erkennen Sie bei einer Städtereise mit dem Bus nach Regensburg das Präsidialpalais. Hier ist auch das Kloster St. Jakob zu finden, welches heutzutage das Priesterseminar beherbergt.

Das Goliathhaus

Ebenfalls ein Wahrzeichen Regensburg ist das Goliathhaus, welches Sie bei einer Städtereise mit dem Bus nach Regensburg besichtigen können. Im Jahre 1260 wurde es erbaut und 1573 wurde das Gemälde vom weltbekannten Kampf David gegen Goliath aufgebracht. Das Haus ist direkt vom Altstadtkern zu erreichen. Bereits von Weitem ist das noch immer farbenprächtige Gemälde zu erkennen. Zu einer kleinen Auszeit lädt das Restaurant David mit regionalen Köstlichkeiten ein.