Ziel, Reiseart oder Code
Busreisen
Reisezeitraum
02.12.22 – 30.11.24

Busreise Frankreich – Freude und Romantik zwischen Wein, Lavendelfeldern und Meer

Denken Sie an das Urlaubsland Frankreich, fallen Ihnen sicher zunächst die Hauptstadt Paris, Wein und Käse ein. Doch Frankreich ist weitaus vielfältiger und begeistert mit einer Vielzahl an Urlaubsmöglichkeiten. Schroffe Gebirgszüge, malerische Küstenlandschaften und duftende Lavendelfelder – dies alles und noch viel mehr bietet Frankreich seinen Besuchern. Möglichst viele der traumhaften Landschaften und sehenswerten Attraktionen lernen Sie im Rahmen einer Busreise nach Frankreich kennen. Buchen Sie Ihren Urlaub nach Frankreich bei STEWA Touristik und lehnen Sie sich entspannt zurück!

Busreise Frankreich: Infos & Tipps
Sortieren nach:
Früheste Hinreise

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Frankreich?

Frankreich liegt in der gemäßigten Klimazone. Lediglich im Süden des Landes herrscht mediterranes Klima. Die Größe des Landes hat verschiedene Klimazonen zur Folge. Norden und Nordosten sind aufgrund des Atlantikeinflusses eher unbeständig. Das Zentrum und den Osten von Frankreich prägt kontinentales Klima.  

Welche Jahreszeit Sie sich für Ihre Busreise nach Frankreich 2022 aussuchen, hängt ganz davon ab, welchen Aktivitäten Sie nachgehen möchten:

  • Steht Ihnen der Sinn nach einer Städtereise, sind die Frühjahrs- und Herbstmonate zu empfehlen.  
  • Für einen Badeurlaub am Mittelmeer hingegen können Sie Ihre Reise nach Südfrankreich getrost zwischen Mai und Oktober planen.  
  • Die Atlantikküste ist etwas rauer, weshalb Juni bis September hier die empfehlenswerten Monate sind. 

Mittelmeer oder Atlantik: Frankreichs abwechslungsreiche Strände

Das Urlaubsland Frankreich kann mit einer Küstenlänge von immerhin 5.500 Kilometern viel Meer bieten. Dabei haben Sie die Wahl: Bevorzugen Sie während Ihrer Frankreich-Busreise die Strände am Atlantik, an der Mittelmeerküste oder den Ärmelkanal?  

  • Die bekanntesten Strände des Landes befinden sich sicher an der Côte d’Azur im Süden des Landes. In Nizza, Cannes und St. Tropez gibt es einige tolle Strände, die in der Hauptsaison allerdings gut besucht sind.  
  • Malerische Strände finden Sie aber auch auf der zu Frankreich gehörenden Insel Korsika. Ein besonders schönes Beispiel ist der Plage de Rondinara. Klares Wasser und feiner Sand erwarten Sie auch am Plage de Palombaggia auf der Insel Korsika.  
  • Einer der schönsten Strände, den Sie während Ihrer Busreise entdecken können, ist der Plage du Sillon in der Bretagne. Er befindet sich in der Hafenstadt Saint-Malo und erwartet Sie mit einem bunten Strandtreiben.

Frankreichs bekannteste Regionen werden Sie begeistern!

1. Provence 

Die Provence wird alle Naturliebhaber sofort begeistern, denn hier erwarten Sie mediterrane Landschaften auf Ihrer Südfrankreich-Rundreise. Bekannt ist die Provence für ihre ausgedehnten Lavendelfelder, ein unvergleichliches Fotomotiv. Planen Sie Ihre Reise in die Provence zur Lavendelblüte im Juni und Juli. Auf der anderen Seite bietet die Provence aber auch zahlreiche UNESCO-Kulturerbestätten, die Sie im Rahmen einer Busrundreise durch die Provence erkunden können. Dabei sollten Sie Avignon auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Denn in Avignon finden Sie den Papstpalast, den Palais des Papes aus dem 14. Jahrhundert, der von 1309 bis 1377 Sitz der katholischen Päpste war.

2. Bretagne und Normandie  

Eine Busreise in die Bretagne oder Normandie führt sie in den Westen Frankreichs. Die Bretagne ist eine Halbinsel an der Atlantikküste. Kennzeichnend für diese beliebte Urlaubsregion sind die unzähligen Hafenstädte und malerischen Fischerdörfer. Einer der meistbesuchten Orte in dieser Region ist Saint-Malo, von wo aus auch ein Ausflug zur Kanalinsel Jersey lohnt. Der Klosterberg Mont St. Michel, eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Frankreich, liegt ebenfalls nur 1,5 Autostunden entfernt. 

Die Normandie ist vielen sicher als Schauplatz für die Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg ein Begriff. Heute ist die Landschaft im Norden von Frankreich ein beliebtes Urlaubsziel. Immerhin lockt diese Gegend mit einer 600 Kilometer langen Küste, an der sich zahlreiche traumhafte Strandabschnitte befinden. Das berühmteste Seebad der Normandie Deauville ist etwa 1,5 Autostunden von Paris entfernt. Ebenso können Sie im Rahmen Ihrer Reise in die Normandie imposante Burgen wie Château Gaillard und zahlreiche weitere geschichtsträchtige Bauten entdecken.

3. Elsass 

Lieben Sie es verträumt und romantisch? Dann sind Sie im Elsass genau richtig, einer Region, die für ihre malerischen Fachwerkhäuser bekannt ist. Von Deutschland aus während einer Busreise schnell erreicht, lohnt hier vor allem ein Abstecher in die Städte Straßburg, Colmar und Mühlhausen. Planen Sie Ihre Busfahrt am besten in der Adventszeit, denn der „Lichter Zauber im Elsass“ ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die Elsässische Weinstraße ist ein weiteres Highlight in dieser Region. Hier können Sie sich während Ihrer Frankreich-Rundreise mit dem Bus kulinarisch verwöhnen lassen. 

4. Côte d’Azur 

Die Côte d’Azur mit bekannten Orten wie Monaco, Cannes oder Saint-Tropez ist die vielleicht schillerndste Region Frankreichs. Hier sind nicht nur die Schönen und Reichen zu Hause. Auch die traumhaften Strände sprechen für einen Urlaub an der Côte d’Azur. 

Top-Sehenswürdigkeiten auf einer Busreise nach Frankreich

  • Die Schlösser der Loire: Begeben Sie sich mit Ihrem Reiseleiter auf einen Streifzug durch die Geschichte Frankreichs. 
  • Lourdes: Die Busreise verbindet eine Führung durch die Wallfahrtstadt mit einer spannenden Berg- und Talfahrt durch die französischen Pyrenäen. 
  • Cannes und Nizza: Eine Busreise an die Côte d’Azur lässt sich sehr gut mit der italienischen Blumenriviera verbinden. Entdecken Sie das Casino von Monaco, die Festspielstadt Cannes und die wohl bekannteste Metropole der Côte d’Azur, Nizza. In San Remo schlendern Sie über den berühmten Blumenmarkt. 
  • Saint-Malo und der Klosterberg Mont Saint-Michel: Lassen Sie sich von wildzerklüfteten Küsten, mythischen Megalithen und mittelalterlichen Hafenstädte in der Bretagne verzaubern.  
  • Paris: Die Hauptstadt Frankreichs erwartet Sie mit ihrem Wahrzeichen, dem Eiffelturm. Ihr qualifizierter Reiseleiter kennt alle Geschichten rund um Schloss Versailles, den Louvre, die Basilika Sacré-Coeur. 
  • Französische Atlantikküste: Endlose Sandstrände, die beeindruckende Düne von Pilat, elegante Seebäder und verträumte Fischerdörfer lassen Sie auf Ihrer Busreise durch Südfrankreich die Zeit vergessen. 

Busreise nach Frankreich mit STEWA Touristik: Darauf können Sie sich freuen

Sie planen eine Reise nach Frankreich mit dem Bus? Sie möchten Avignon erkunden oder ans Meer? Dann ist STEWA Touristik Ihr kompetenter und zuverlässiger Begleiter. Wir bieten nicht nur eine Vielzahl an Reisen zu den bekanntesten Regionen in Frankreich an. Auch verfügen wir über Bistro-Reisebusse, in denen Sie sich während Ihrer Bus- oder Rundreise von Anfang an wohlfühlen. Der Sitzabstand von mindestens 85 Zentimeter, das Leselicht und die zusätzliche Fußstütze an jedem Sitz sind nur einige Highlights in den komfortablen Reisebussen. Die Bistrobusse sind zudem mit einem kleinen Bordrestaurant ausgestattet, sodass Sie sich von den netten Reisebegleitern kulinarisch verwöhnen lassen können. Im Oberdeck der Busse von STEWA Touristik finden Sie 56 gemütliche Reisesessel, sollte Ihnen der Sinn nach einem kurzen Nickerchen stehen. Entspannter als mit den Bussen unserer Flotte kann eine Rundreise durch Frankreich kaum beginnen!

Vorteile von STEWA Touristik entdecken