Reise-Hotline
Tel.: 06027 - 409721
Die größte Bistrobus-Flotte Deutschlands

Ihr Reiseexperte im Rhein-Main-Gebiet für Busreisen, Kreuzfahrten und Flugreisen!

Reisefinder

wie funktionierts?

Flugreise nach Polen – mit STEWA gibt es immer etwas zu entdecken!

Zwischen Ostsee, Tatra und Karpaten liegt eines der schönsten Länder Mitteleuropas: Polen. Die Ostseeküste ist nicht nur in den Sommermonaten beliebtes Ziel der Besucher aus aller Welt. Historische Hafenstädte wie Danzig, malerische Strände und die Atmosphäre der Hafenanlagen faszinieren die Reisenden. Gleich im Hinterland schließen sich die Masuren an. Das Land der tausend Seen begeistert Romantiker, Naturliebhaber und alle, die aktiven Urlaub zu schätzen wissen.

Mehr zur Flugreise nach Polen

Reiseangebote zu Polen im Überblick

Preis p.P. ab

€ 1.199,00

Danzig & Masuren - Flugreise

Malerische Ostseeküste und idyllische Seenlandschaft

Termin: 10.05.20, 20.09.20

Zum Angebot

Preis p.P. ab

€ 539,00

Krakau - Flugreise

****Hotel GOLDEN TULIP Krakow City Center

Termin: 04.06.20, 23.09.20

Zum Angebot

Mohrungen, Allenstein und Nikolaiken sind klingende Namen, die aus Geschichte und Literatur bekannt sind. Verbinden Sie herrliche Naturerlebnisse mit bezaubernden Sehenswürdigkeiten. Genießen Sie kaschubische Spezialitäten und träumen Sie an glasklaren Seen gemeinsam mit Ihrem Liebsten.

Es zieht Sie mehr in die Stadt? Kommen Sie nach Warschau! Die junge Hauptstadt Polens mit Ihrer charmanten, neu erstandenen Altstadt wird Sie verzaubern. Nicht umsonst gehört das Ensemble zum Welterbe der UNESCO, das jährlich tausende Besucher anlockt.

Wer sich für Geschichte und Architektur interessiert, wird sich in Krakau verlieben. Von romanischen Bauten bis zum Jugendstil, von der Gotik bis zur Renaissance reicht das Angebot an Sehenswürdigkeiten.

Auf Ihrer Reise sollten Sie Breslau nicht verpassen. Die viertgrößte Stadt im Land strahlt mit Ihren vielen Kirchen, dem Schloss und den unzähligen Brücken, die über die Oder führen. Genießen Sie die kräftige, ursprüngliche Küche der Region und feiern Sie bei einem Glas Wein Ihren Urlaub und die Schönheit des Lebens.

Reiseland Polen – so nah, so fern, so schön

Gleich östlich der Oder beginnt Polen. Schnell erreichbar mit Flugzeug, Bus oder Bahn hat das Land zwischen feinsandigen Ostseestränden, idyllischer Seenlandschaft und den Bergen von Tatra und Karpaten einiges zu bieten. In Polen finden sich noch urwüchsige Freiräume, eine Landschaft, die zum Wandern, Paddeln und relaxen einlädt. Hier können Sie Tiere beobachten, selten gewordene Pflanzen finden, Blaubeeren und Pilze sammeln und die Seele baumeln lassen. Sommer in Pommern ist so erholsam wie der Kindertraum vom Leben auf dem Land, das gleich hinter Danzig beginnt.

Wer durch die Masurische Seenlandschaft reist, entdeckt im kristallklaren Wasser mehr als nur ein Biotop. Er fühlt sich eins mit der Natur. Doch nicht nur Outdoor Fans werden sich in die polnische Landschaft verlieben. Auch Freunde der schönen Künste kommen auf Ihre Kosten. Wunderschöne Herrenhäuser liegen eingebettet in der Landschaft und erzählen von sonnigen Tagen, in denen die Welt noch in Ordnung war. Polen ist bekannt für seine Bemühungen im Denkmalschutz. Berühmt ist das neu erstandene Warschau, weltbekannt sind die Altstädte von Krakau und Breslau. Die Arbeit polnischer Stuckateure und Restauratoren wird auf der ganzen Welt geschätzt. Viele Besucher kommen allein wegen der Architektur nach Danzig, Warschau, Breslau und Krakau.

Schlesien und Pommern heißen die alten Provinzen, in denen sich viele Spuren deutscher Geschichte finden. Für historisch interessierte Besucher ist Polen wie ein offenes Buch, in dem sich traurige und fröhliche Geschichten lesen lassen. Vieles, was der Krieg zerstörte, ist originalgetreu wiederaufgebaut worden. Und überall hat auch die Moderne Einzug gehalten. Krakau gehört zu den beliebtesten Studentenstädten. Das altehrwürdige Seebad Zopot gleich bei Danzig wird jedes Jahr zur Sommerhauptstadt Polens und glänzt mit einem vielseitig unterhaltsamen Nachtleben. Wer einen rundum glücklichen Urlaub erleben möchte, muss nicht weit reisen. Im Nachbarland Polen findet er alles vom Seebad über Berge und Seen bis zu spannenden Sehenswürdigkeiten. Sie brauchen nur Ihre Koffer zu packen und erleben eine Reise, die jedem etwas zu bieten hat.

Flugreise Polen - Danzig

Zwischen Städtetour und Naturerlebnis: als Single durch Polen reisen

Work-Life-Balance ist in aller Munde, also nehmen Sie sich einfach Zeit für eine Ferienreise als Single und besuchen Sie unsere polnischen Nachbarn. Waren Sie schon einmal in Danzig? Dann wird es Zeit, die Hafenstadt an der Ostsee kennenzulernen. Lieben Sie den Trubel beliebter Seebäder im Sommer? Sopot gehört zur Dreistadt. Die schönsten Ostseestrände erwarten Sie hier und die legendäre Seebrücke freut sich auf Ihren Besuch.

Danzig ist ein Muss für alle historisch Interessierten. Doch auch romantisch Veranlagte kommen nicht zu kurz. In der Rechtstadt finden Sie Rathaus, Artushof und goldenes Haus. Kommen Sie am besten durch das hohe Tor. Hier zogen auch die polnischen Könige nach Danzig ein und wer möchte sich in den Ferien nicht einmal wie ein König fühlen? Für einen Besuch in Danzig brauchen Sie keine hochsommerlichen Temperaturen, auch im goldenen Herbst erstrahlt die Stadt.

Am schnellsten erreichen Sie Polen per Flugzeug. Rasch sind Sie in der Hauptstadt und können Warschau in ganzer Pracht erleben. Wenn Sie eine organisierte Flugreise als Single buchen, haben Sie die Chance, mehrere Städte zu besuchen. Krakau darf bei einer Reise nach Polen nicht fehlen. Die Stadt ist ein wahres Kleinod. Entdecken Sie florentinischen Charme an der Weichsel. Eine Heirat brachte Florentiner Künstler nach Polen. Der polnische König Sigismund I. heiratete Bona Sforza, die Nichte der Kaiserin. So wurde Krakau zur schönsten Stadt der Renaissance außerhalb Italiens.

Wenn Sie sich mehr Natur im Urlaub wünschen, gibt es nichts Schöneres als Masuren. Weite Seen und tiefe Wälder laden zu Wanderungen und Spaziergängen ein. Genießen Sie Paddeltouren in friedlicher Stille. Vielleicht sehen Sie einen Eisvogel oder begegnen sogar einem Elch?

Zu zweit an der polnischen Ostsee

Warten Sie nicht, sondern leben und lieben Sie jetzt! Auf Reisen erfahren wir aneinander ganz neue Facetten. Das ist wunderschön für Jung Verliebte und frischt altgediente Beziehungen selbst nach Jahrzehnten wieder auf. Schaffen Sie sich die Möglichkeit, gemeinsam Abenteuer zu erleben. Gehen Sie auf große Fahrt und entdecken Sie die Welt Ihrer Nachbarn. Auf einer Flugreise nach Polen können Sie das ganze Land von Danzig bis Warschau durchreisen. Stadt und Land werden zum einmaligen Erlebnis.

Wenn Sie gemeinsam als Paar in Krakau unterwegs sind, ist für Romantik bereits gesorgt. Wer in Danzig das Bernstein Museum besucht und danach an den Strand fährt, um selbst nach dem Gold der Ostsee Ausschau zu halten, hat das Glück schon fast gefunden.

Eine Reise nach Polen als Paar ist voller Überraschungen und bietet Ihnen vor allem eins: Vielseitigkeit. Genießen Sie die Vielfalt der Angebote als einmalige Bereicherung. Bei einer organisierten Flugreise können Sie auch einmal unterschiedliche Programme wahrnehmen. Während Er zum Paddeln in die Masuren fährt, lassen Sie sich in einem der Wellnessbereiche verwöhnen.

Wenn Ihre Gattin sich auf das Shopping in der Altstadt freut, können Sie eine Bernstein Schleiferei besichtigen. Gemeinsam finden Sie sich abends in einem traditionellen Lokal in Danzig wieder und tauschen Ihre Erlebnisse aus. Es ist gar nicht so schwer, Anregungen zu finden und die eigene Liebe immer wieder neu zu entdecken. So entstehen wunderschöne Erinnerungen an das Land zwischen Meer und Bergen, an herrliche Herrenhäuser und romantische Bauerndörfer, die Sie später in Ihrem gemeinsamen Alltag begleiten werden.

Flugreise Polen - Malbork

Abenteuer Polen: Natur und Geschichte mit der Familie erleben

Was könnte schöner sein als eine junge Liebe in einer alten Stadt? Was könnte romantischer sein als ein Eheversprechen am Parfümfluss? Hue, die alte Hauptstadt Vietnams, liegt umgeben von Hügeln und Bergen, unweit des Südchinesischen Meeres am Huong, dem Fluss der Wohlgerüche. Wer den Liedern und Legenden glaubt, kann den Fluss als Metapher einer großen Liebe nehmen. Wo könnte diese schöner sein als in Ostasien?

Auf einer Rundreise durch Vietnam als Paar entdecken Sie in Hue eine moderne Stadt mit einer alten Seele und vielen Sehenswürdigkeiten, die Sie tief in die Geschichte des Landes führen. Die letzte vietnamesische Kaiserdynastie residierte in Hue und herrschte von hier aus über das ganze Land.

Bei einem Besuch der Zitadelle eröffnet sich Ihnen ein gewaltiger Schatz fremder Sitten und Gebräuche. Hier erleben Sie Asien mit seiner ganzen Anziehungskraft: Mittels Geomantik, mystischen Berechnungen, wurde im frühen 19. Jahrhundert der Standort bestimmt und der Bau der Verbotenen Stadt in Peking nachempfunden. Bei der Anlage richteten sich die Baumeister nicht nach ihrem großen Vorbild, sondern orientierten sich am Berg Ngu Binh und am Huong Giang, dem Fluss der Wohlgerüche.

Der Königspalast bildet das „Große Innere“. Er wird umgeben von einem Graben, der „Goldwasser“ genannt wird. Ganz im Innersten liegt die „Verbotene purpurne Stadt“, die ausschließlich dem Kaiser und seiner Familie vorbehalten war.

Gemeinsam können Sie auf einer Reise nach Vietnam als Paar in die Geschichte eintauchen. Die Anlage, während des Kriegs zerstört, wird sorgfältig wieder aufgebaut. Wie durch ein Wunder blieben die Tempel erhalten und so können Sie heute noch in der originalen Halle der Harmonie einen Eindruck von der Strenge der Zeremonie, der Einfachheit und gleichzeitig der Macht der vietnamesischen Kaiser bekommen.

Abenteuer Polen: Natur und Geschichte mit der Familie erleben

Die Ferien stehen an. Warum nicht einmal die Nachbarn besuchen? Eine Flugreise nach Polen mit Familie wird zum spannenden Urlaub im Sommer mit Badespaß in Sopot, Hafenbesichtigung in Danzig, Paddeln in den Masurischen Seen oder Sightseeing in Warschau. Nehmen Sie Ihre Kids mit auf eine Zeitreise und entdecken Sie auf einem Städtetrip gemeinsam Krakau, eine der architektonisch faszinierendsten Städte Mitteleuropas. Folgen Sie dem Deutschen Ritterorden bis auf die Marienburg und besichtigen Sie den größten Backsteinbau Europas. Bereisen Sie Polen auf einer organisierten Flugreise als Familie und sichern Sie sich die einmalige Chance, Stadt und Land gemeinsam kennenzulernen.

Von Danzig bis nach Mohrungen und Allenstein geht es bis zu den Masuren mit Ihrer fantastischen Flora und Fauna. Eine Stocherkahn Fahrt auf der Kruttina ist ein einmaliges Erlebnis. Eine Schifffahrt auf den Masurischen Seen wird zum Höhepunkt der abenteuerlichen Rundreise, die in Danzig beginnt und endet. Jede Menge Natur und europäische Geschichte sind auf einer Tour dabei. Bildung kann so spannend sein! Hier kommt sie wie aus dem Märchenbuch en passant daher und prägt sich zusammen mit allem Schönen ganz fest ein, während Mama und Papa einfach nur glücklich die Zeit mit Ihrem Nachwuchs verbringen.

Wer Lust auf mehr bekommen hat, wird sich auf Warschau, die Hauptstadt Polens, freuen. Auf einer Städtetour lassen sich Polens Metropolen Warschau, Krakau und Breslau bequem per Bus mit der gesamten Familie bereisen. Warschau gehört zu den wichtigsten Zentren Osteuropas. Liebevoll und sorgsam wurde die Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut und gehört zum UNESCO Welterbe. Viele Festivals finden hier statt – von den berühmten Chopin-Konzerten bis zur Jazz Jamboree. Zahlreiche Museen in Warschau machen mit der Geschichte Polens vertraut und geben Einblick in das vielfältige künstlerische Schaffen des Landes. Doch Warschau ist nicht nur beschaulich, sondern auch ganz modern: Zahlreiche Wolkenkratzer prägen die Skyline und recken sich imposant in den Himmel. Ein Grund mehr, um den Kindern Warschau zu zeigen.

Flugreise Polen - Warschau

Danzig – Perle der Ostsee und Tor zur Welt

Die herrlichen Häuser der Rechtstadt von Danzig erinnern viele Besucher an Lübeck. Kein Wunder, war doch Lübecker Recht das Vorbild, nach dem diese Stadt gegründet und die typischen Giebelhäuser der Hanse Architektur in diesem Teil von Danzig errichtet wurden. Heute gehört die Rechtstadt zum schönsten Teil von Danzig und ist das Ziel aller Touristen.

Wobei nicht alle Häuser nach dem Krieg originalgetreu aufgebaut wurden. Oft ist es nur die Fassade. Dahinter verbirgt sich ein gewöhnliches Haus. Dennoch ist der Anblick faszinierend und die vielen Details fesseln große wie kleine Besucher. Das Uphagenhaus jedoch erstrahlt außen wie innen in alter Schönheit. Schon im frühen 20. Jahrhundert wurde es zum Museum, nach der kompletten Zerstörung im Krieg erstand es nach alten Plänen neu und kann nun als ein Zeugnis polnischer Geschichte und Kultur in Danzig wieder besichtigt werden. Am Langen Markt trifft sich die Welt von heute mit den Wahrzeichen von damals: Rathaus und Speymannhaus ziehen die Besucher magnetisch an. Der Neptunbrunnen gilt als mythischer Ursprungsort des weltbekannten Goldwassers von Danzig.

Eines der bekanntesten Gebäude der Stadt ist der Artushof. Das reich ausgestattete und geschmückte Haus war einst Treffpunkt der reichen Kaufleute und Patrizier, später beherbergte es die Börse von Danzig. Allegorische Figuren symbolisieren die bürgerlichen Tugenden und spiegeln noch heute etwas von der einstigen Macht wider.

Auf dem Weg zur Frauengasse liegt die Marienkirche. Der gestauchte Turm geht der Legende nach auf einen Riesen zurück, der sich auf der Kirche ausruhte und den Turm zusammendrückte. Die größte Backsteinkirche der Welt dürfen Sie nicht verpassen. Werfen Sie dabei unbedingt einen Blick auf die astronomische Uhr, um die sich immer viele Besucher scharen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Souvenir aus Danzig sind, kann es nur eine Option geben, denn Danzig ist die Hauptstadt des Bernsteins! Sie finden den goldgelben Schmuck in Boutiquen und Schmuckläden in diverse Variationen.

Durch die Altstadt von Warschau

Wunderschön sind die scheinbar alten Häuser der Altstadt von Warschau, die seit den achtziger Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Auf den Grundrissen der zerstörten Gebäude erstanden sie wieder neu und legen Zeugnis ab vom hohen Können der polnischen Bauleute. Die Johannes Kathedrale, Martinskirche und Jesuitenkirche sehen Sie Ihr Baujahr kaum an. So sorgfältig wurde gearbeitet. Das Flair ist absolut authentisch, wenn Sie durch die Altstadtgassen von Warschau laufen. Die Häuser wurden teils nach Gemälden von Canaletto neu erstellt.

Rund um den Markt der Altstadt reihen sich Häuser im barocken, klassizistischen und Renaissance-Stil. Auf der Westseite finden Sie das historische Museum. Kleine Cafés und wunderschöne Restaurants locken mit kulinarischen Köstlichkeiten. Oft finden hier im Sommer Konzerte statt. Vielleicht haben Sie Glück und können den berühmten polnischen Jazz-Klängen lauschen. Mitten auf dem Platz ist der Brunnen mit der Meerjungfrau von Warschau zu finden, die die Stadt vor Angriffen schützen soll.

Die Stadtmauer wirkt mit Ihrem vorgelagerten Verteidigungswerk imposant. Ideal für alle Mittelalter Liebhaber. Sogar das Königsschloss ist neu erstanden und beherbergt heute den rekonstruierten Thronsaal und eine Gemäldesammlung. Die Bilder Rembrandts stammen teilweise aus der berühmten Lanckorońska-Sammlung, deren anderer Teil sich im Wawel von Krakau befindet. Vor dem Schloss erhebt sich die berühmte Sigismund Säule, die an Sigismund III. erinnert, der Warschau 1611 zur Hauptstadt machte.

Vom wuchtigen Kulturpalast, einem Geschenk Stalins an die Stadt, haben Sie einen wunderschönen Blick auf ganz Warschau mit seinem modernen und historisch neu erstandenen Teil. Und vergessen Sie nicht: Warschau ist Chopin-Stadt. Nach dem großen Komponisten wurde nicht nur der Flughafen benannt. Auf dem Prachtboulevard von Warschau, dem Königsweg, stehen Steinbänke, die die Melodien Chopins auf Knopfdruck wiedergeben. Eine kleine Reminiszenz, die polnischen Erfindergeist, Lebensfreude und Kultur auf fantasievolle Weise zusammenfügt.

Flugreise Polen - Wawel

Krakau – alte Stadt mit junger Seele

Architektonisch außergewöhnlich zählt die heimliche Hauptstadt Polens zu den schönsten Städten der Welt. Mediterrane Renaissance und östliche Lebensart reichen sich hier die Hand und bringen den Besucher zum Staunen. In Krakau werden Sie nach alter Art willkommen geheißen: Ein Turmbläser grüßt von der Marienkirche zu jeder vollen Stunde mit dem Hejnal, dass eigentlich ein Warnsignal war. Das plötzliche Abbrechen der Melodie hat einen historischen Hintergrund und erinnert an den Wächter, der im Mittelalter vor den Tataren warnte und von einem Pfeil tödlich getroffen wurde. Das Signal brach ab, doch die Stadt wurde gerettet.

Der wunderschöne Marktplatz aus dem 13. Jahrhundert ist mit 40.000 Quadratmetern einer der größten mittelalterlichen Plätze Europas. Das Herzstück von Krakau ist Treffpunkt von Jung und Alt. Lebendiges Treiben erfüllt den Hauptmarkt. Die Tuchhallen von Krakau im Renaissance-Stil gehen auf Kasimir den Großen zurück. Das einstige Handelshaus beherbergt heute eine Galerie im Obergeschoss. Im Erdgeschoss können Sie beinahe wie im Mittelalter shoppen und im Café Noworolski im Jugendstilambiente entspannt dem Marktbetrieb zuschauen.

Krakau ist auch die Stadt von Johannes Paul II. An der Jagiellonen-Universität studierte Karol Wojtylas, im Bischofspalast wohnte er später und kehrte auch als Papst hierher zurück. Vom Fenster aus grüßte Johannes Paul II., der aus einer Kleinstadt bei Krakau stammte. Das Papstfenster ziert heute ein Gemälde. Blumen, Kränze und Kerzen zeigen, wie lebendig das Andenken an den polnischen Papst geblieben ist.

Wer nach Sightseeing und Geschichte entspannen möchte, kann das bei einem Spaziergang an der Weichsel oder auf einem der vielen Hügel der Stadt, von denen Sie auch einen prachtvollen Blick auf das wunderschöne Krakau haben.

Welche Flugreise ist die richtige für mich? Städtetrip oder große Tour?

Sie spüren, wie der Alltag Sie allmählich auffrisst? Bringen Sie frischen Wind in Ihr Leben und reisen Sie für ein paar Tage nach Breslau, Danzig oder Warschau. Schon ein Wochenende kann Sie neu inspirieren. Wenn Sie als Single unterwegs sind, haben organisierte Flugreisen viele Vorteile. Sie können die gesamte Organisation Ihrem Reiseveranstalter überlassen. Vom Gepäcktransfer bis zu Übernachtung und Frühstück, Sightseeing und Ereignisse in Breslau, Warschau oder Krakau ist alles bereits geplant und gebucht.

Wer länger Zeit hat und ein Reiseziel für seinen Jahresurlaub sucht, findet in Polen ein abwechslungsreiches Reiseland. Von Wellness an der Ostsee bis zum Bergsteigen im polnischen Teil der Tatra und Sightseeing in Breslau und Warschau ist alles möglich. In der Reisegruppe sind Sie nie allein und haben die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen. Wenn Ihnen doch mehr der Sinn, nach Ruhe und Stille steht, dann ziehen Sie sich einfach zurück und nutzen die Zeit für Ihr eigenes Programm.

Als Paar wird Ihnen eine Reise nach Warschau oder Breslau mehr als nur Abwechslung bringen. Lassen Sie sich vom Land jenseits der Oder verzaubern. Entdecken Sie alte Traditionen neu. Wenn Sie gemeinsam durch die Gassen von Breslau laufen und auf dem Turm der Elisabeth-Kirche in die Weite schauen, spüren Sie den Hauch der Geschichte, die in Polen so lebendig ist.

Eine organisierte Flugreise als Paar garantiert Ihnen einen entspannten Urlaub. Bei einem kurzen Städtetrip in die mittelalterlichen Altstädte von Breslau oder Krakau ist für Organisation gesorgt. Sie können sich auf Ihre Freizeit freuen und Ihren Interessen nachgehen. Für Gepäck, Unterkunft und Mahlzeiten ist von Anfang an gesorgt. Mit einem ortskundigen deutschsprachigen Reiseleiter gehen Sie auf Tour und entdecken ganz individuell Ihr Breslau, das Venedig von Polen, oder begeben sich auf Ihre Hauptstadttour.

Familien wissen organisierte Reisen zu schätzen. Statt Organisation und Rundumprogramm sind Entspannung und Quality Time angesagt. Jetzt stehen einmal nur Kinder und Eltern im Mittelpunkt. Saubermachen, Kochen und Einkaufen, Autofahren und Termine vereinbaren überlassen Sie einmal ganz und gar mit gutem Gewissen Ihrem Touristikunternehmen.

Flugreise Polen - Hohes Tor

Hinweise zu Pass, Währung & Gepäck

Auch ein Besuch im Nachbarland will vorbereitet sein. Polen ist Mitglied der Europäischen Union. Ein Visum ist nicht erforderlich, dennoch sind bei Flugreisen Reisepass, Personalausweis und Kinderreisepass mitzuführen. Einzelne Bestimmungen der Fluggesellschaften kommen hinzu. Achten Sie auf die Gültigkeit Ihrer Dokumente. Reisen Sie mit Ihren Enkeln, sollten Sie für Kinder eine Vollmacht mit den Kontaktdaten der Eltern in polnischer Sprache mitführen.

Vor Flugreisen können Sie sich beim Haus- und Kinderarzt zu möglichen Medikamenten gegen Reisekrankheit beraten lassen. Kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse, um sich eine gültige Europäische Versichertenkarte ausstellen zu lassen. Hier können Sie auch auf Wunsch eine Reisekrankenversicherung mit Rückholoption abschließen.

Zahlungsmittel ist immer noch der Złoty. Erkundigen Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Bank nach der Gültigkeit Ihrer Kreditkarte und lassen Sie sich über eventuell anfallende Gebühren unterrichten.

Wie bei allen Reisen sollten Sie auf Ihr Gepäck und insbesondere auf Ihre Dokumente achten. Taschendiebstähle treffen immer wieder Besucher touristischer Attraktionen. Halten Sie Ihren Bargeldbestand daher begrenzt. Auf kostbaren Schmuck sollten Sie im Urlaub verzichten.

Ihr Gepäck sollten Sie übersichtlich gestalten. Je nach Reiseziel empfiehlt sich die Wahl der Garderobe. Im Handgepäck finden,

  • Dokumente
  • Reiseunterlagen
  • Lesebrille
  • Medikamente
  • Handy mit Powerbank
  • und Portemonnaie

Ihren Platz. Eine kleine Wasserflasche und Sonnenschutzcreme sollten im Sommer immer dabei sein. Bei einem Städtetrip gehören,

  • bequeme Schuhe
  • lange Hosen und lange Oberteile nach Jahreszeit
  • leichter Pullover und Multifunktionsjacke

zur Grundausstattung.

Für Badeurlaub, Trekking- und Paddeltouren nehmen Sie die entsprechenden Ergänzungen vor. Polen ist ein stark katholisch geprägtes Land. Besucher von Kirchen und religiösen Einrichtungen sollten auf angemessene Kleidung achten.

Nicht selten ist auf Reisen, weniger mehr. Sie sparen nicht nur Zusatzgebühren am Flughafen, sondern behalten auch leichter die Übersicht.

Mit STEWA nach Polen reisen

Danzig, Warschau, Krakau und Breslau sind Namen, die Vorfreude und Reiselust wecken. Mit STEWA fliegen Sie sicher und komfortabel. In maximal zwei Stunden sind Sie am Ziel Ihrer Träume. Urlaubsstimmung kommt schon bei der Buchung auf. Der renommierte Reiseveranstalter gehört zu den führenden Touristikunternehmen im Rhein-Main-Gebiet.

Kundenservice steht an erster Stelle. Das merken Sie schon bei der umfassenden und kompetenten Beratung.

Bei STEWA treffen Sie auf gut 100 Jahre Erfahrung. Das Familienunternehmen glänzt immer wieder durch neue Ideen. Tradition und Innovation werden hier harmonisch miteinander verbunden. Auf STEWA können Sie sich bei Flugreisen voll und ganz verlassen. Alles ist organisiert. Sie fliegen mit ausgesuchten Partnern, die auf Sicherheit und Qualität geprüft sind. In Polen werden Sie von deutschsprachigen Reiseleitern betreut. Das Personal auf Busreisen engagiert sich für Ihre Wünsche. Hotels und Restaurant sind geprüft.

Jedes Jahr reisen über 100.000 Urlauber mit STEWA in alle Teile der Welt. Vertrauen auch Sie einem erfahrenen Reiseveranstalter, für den Sie als Reisender mit Ihren Wünschen immer im Mittelpunkt stehen.